Datenschutzhinweise

Eines vorab: Wir verwenden das „respektvolle Du“, da wir ein junges Unternehmen sind und wir viel Wert auf ein lockeres, ehrliches Miteinander legen.

Wir freuen uns, dass Du unseren Internetauftritt besuchen und bedanken uns für Dein Interesse an Vantastic Onlinemarketing.

Diese Datenschutzhinweise beziehen sich auch auf unsere Webpräsenzen auf:

Facebook, Instagram & YouTube

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseiten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Vantastic Advanture vgl. dazu unser Impressum.

Beauftragte Dienstleister:

Die allgemeine Bereitstellung und Wartung unserer Webseite erfolgt mit Unterstützung von einem Provider, der in unserem Auftrag tätig ist und somit auch ggf. Deine Daten im erforderlichen Umfang einsehen (empfangen) kann.

Dies ist:

STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Tel.: 030 3001460, E-Mail: impressum@strato.de

Erhebung und Verwendung Deiner Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Deiner personenbezogenen Daten unterscheidet sich danach, ob Du unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchst oder von uns evtl. angebotene Leistungen in Anspruch nimmst.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf weitere (IT-)Dienstleister zurückgreifen oder Deine Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Dich untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge (alle Datenverarbeitungen) informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer und die zutreffende Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

Informatorische Nutzung

Für die informatorische Nutzung unserer Webseiten, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die uns Dein Browser automatisch übermittelt, wie etwa:

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), jeweils übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.), Webseite, von der die Anforderung kommt, Browsertyp / Version / Sprache, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version Deines Browsers.

Speicherdauer:

Die Speicherdauer dieser Daten (Logs) beträgt 7 Tage.

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung:

Die o.g. Daten sind technisch erforderlich, um Dir unsere Webseiten anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Kontaktformular

Bei Deiner Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Dir mitgeteilten Daten (Name, E-Mail-Adresse und Deine Nachricht) von uns gespeichert, um Deine Frage(n) zu beantworten.

Speicherdauer:

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Dies ist der Fall, wenn Du uns z.B. eine Anfrage für ein Angebot zum Onlinemarketing schickst (§ 275 HGB).

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse Deine Anfrage zu beantworten, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Einsatz von Cookies

Für unsere Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Deines Besuches unserer Webseiten von unserem Webserver an Deinen Browser gesandt und von diesem auf Deinem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  1. Transiente Cookies (temporärer Einsatz): Session Cookies

  1. Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz): Zurzeit setzen wir keine persistenten Cookies ein

  1. Third-Party Cookies (von Drittanbietern): Session- und Persistente Cookies von eingebunden Diensten (siehe Kapitel Eingebundene Dienste und Informationen zu weiteren Webpräsenzen)

    Cookies können grundsätzlich in zwei Kategorien unterteilt werden:

    Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Dein Rechner wiedererkannt werden, wenn Du auf die Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Du Dich ausloggst oder Du den Browser schließt.

    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Deines Browsers jederzeit löschen.

    Du kannst Deine Browser-Einstellung entsprechend Deinen Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.

    Eingebundene Dienste

    Zur Gestaltung unserer Webseiten und der Bereitstellung von Zusatzfunktionen, binden wir im eigenen Interesse folgende externe Dienste ein.

    Alle Dienste lassen sich durch den Einsatz spezieller Plugins für Deinen Browser deaktivieren oder konkreter, die notwendige Verbindung zu den entsprechenden Servern wird unterbunden. Beachte jedoch, dass der Einsatz solcher Tools mit Einbußen im bekannten Alltags-Komfort verbunden sein könnte, denn vieles funktioniert anschließend nicht mehr so wie Du es ggf. üblicherweise erwartest.

    Google Web Fonts

    Auf unseren Webseiten sind Google Web Fonts implementiert. Diese sind für die Darstellung von Schriften zuständig. Durch den Einsatz von Google Web Fonts wird ein Server von Google in den USA aufgerufen, dabei wird Deine IP-Adresse an Google übertragen. Solltest Du parallel zum Besuch unserer Webseiten auch bei Google mit einem vorhandenen Benutzerkonto eingeloggt sein, kann Google womöglich auch den Besuch unserer Webseiten Deinem Nutzerverhalten zuordnen. Auf diese Vorgehensweise haben wir keinen Einfluss und erhalten auch keine Informationen von Google über die übermittelten Inhalte. Wenn Du die Zuordnung mit Deinem Profil bei Google nicht wünschst, musst Du Dich vor dem nächsten Besuch unserer Webseiten bei Google ausloggen.

    Der Dienst wird bereitgestellt durch:

    Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, Vertreterin in der EU ist die Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Google Inc. findest Du unter: http://www.google.de/policies/privacy/

    Speicherdauer:

    Siehe Speicherdauer der Logs unter Informatorische Nutzung weiter oben in dieser Datenschutzerklärung.

    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung:

    Der Dienst wird zur Optimierung unserer Webseiten im eigenen Interesse eingebunden, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

    Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten (Deine IP-Adresse) in die USA übertragen werden, stützt sich Google auf die Europäischen Standardvertragsklauseln.

    https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

    YouTube

    Wir haben YouTube-Videos in unsere Webseiten eingebunden, die auf https://www.youtube.com gespeichert sind und von unseren Webseiten aus direkt abspielbar sind.

    Grundsätzlich werden diese YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (YouTube interne Funktion), sodass zunächst nur eine Verbindung zum YouTube Server unter der Internetdomäne „youtube-nocookie.com“ aufgebaut wird und somit Deine IP-Adresse an YouTube übermittelt wird. Erst wenn Du die Videos abspielst, werden ggf. weitere Deiner personenbezogenen Daten an YouTube (Google) übertragen.

    Für YouTube-Videos auf unseren Webseiten, die wir nicht über unseren eigenen YouTube-Kanal einbinden, ist der erweiterte Datenschutzmodus nicht anwendbar, sodass bereits vor dem Ansehen dieser Videos, eine umfangreichere Verbindung zu den Servern von YouTube (Google) aufgebaut wird und ggf. personenbezogene Daten an YouTube (Google) übermittelt werden.

    Solltest Du parallel zum Besuch unserer Webseiten auch bei Google mit einem vorhandenen Benutzerkonto eingeloggt sein, kann Google womöglich auch den Besuch unserer Webseiten Deinem Nutzerverhalten zuordnen. Zudem können weitere Cookies durch YouTube (Google) an Deinen Browser gesendet werden. Auf diese Vorgehensweise haben wir keinen Einfluss und erhalten auch keine Informationen von YouTube (Google) über die übermittelten Inhalte. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube (Google) erhalten und auch keine Möglichkeit haben, die Übermittlung von Daten an YouTube (Google) und ihrer Partner weiter einzuschränken. Wenn Du die Zuordnung mit Deinem Profil bei YouTube nicht wünschst, musst Du Dich vor Aktivierung des Videos ausloggen.

    Analyse Deines Nutzerverhaltens durch YouTube (Google):

    YouTube (Google) speichert Deine Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Deine Aktivitäten auf unseren Webseiten zu informieren.

    Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Du Dich zur Ausübung dessen an YouTube (Google) richten musst.

    Der Dienst wird bereitgestellt durch:

    Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei der YouTube Inc. (Google Inc.) findest Du unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

    Speicherdauer:

    Siehe Speicherdauer der Logs unter Informatorische Nutzung weiter oben in dieser Datenschutzerklärung.

    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung:

    Der Dienst wird zur Optimierung unserer Webseiten im eigenen Interesse eingebunden, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

    Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten (Deine IP-Adresse) in die USA übertragen werden, stützt sich YouTube (Google) auf die Europäischen Standardvertragsklauseln:

    https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

    Social Media Links

    Innerhalb unserer Webseiten sind Links zu unterschiedlichen Sozialen Medien mit den entsprechenden Logos vorhanden. Hierbei handelt es sich nicht um Social-Media Plug-Ins, sondern lediglich um eine Verknüpfung auf unsere Angebote innerhalb dieser Medien. Klickst Du auf einen dieser Links wird grundsätzlich Deine IP-Adresse an die Betreiber der unterschiedlichen Plattformen übermittelt. Solltest Du einen von diesen Diensten in Anspruch nehmen und auch mit Deinem spezifischen Account eingeloggt sein, können unter Umständen auch Angaben zu Deinem Surfverhalten durch die Betreiber der Sozialen Medien erfasst werden. Das Übermitteln Deiner IP-Adresse an die Betreiber der aufgerufenen Webseiten ist technisch notwendig und gilt für alle Webseiten.

    Weitere Links

    Innerhalb unserer Webseiten sind Links zu unterschiedlichen Anbietern/Kooperationspartnern vorhanden. Klickst Du auf einen dieser Links wird grundsätzlich Deine IP-Adresse an die Betreiber übermittelt. Solltest Du einen von diesen Diensten in Anspruch nehmen und auch mit Deinem spezifischen Account eingeloggt sein, können unter Umständen auch Angaben zu Deinem Surfverhalten durch die Betreiber erfasst werden. Das Übermitteln Deiner IP-Adresse an die Betreiber der aufgerufenen Webseiten ist technisch notwendig und gilt für alle Webseiten.

    Zurzeit verlinken wir auf folgende Anbieter/Kooperationspartner:

    Amazon Europe Core S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, impressum@amazon.de

    Daysy-Zykluscomputer – M.I.S.S. GmbH, Breite 2, 82418 Murnau am Staffelsee, Deutschland, Tel.: +49 88414854166, Fax: +49 88414874616, E-Mail: info@eu.daysy.me

    Tierliebhaber – Animagus GmbH, Triftstr. 2, 16928 Gerdshagen, Deutschland, Tel.: +49 (0) 151 6401 9601, E-Mail: info@tierliebhaber.de

    DriveDressy GmbH, Tegernseer Landstraße 127, 81539 München, Deutschland, Tel.: +49 89 810 59 400, E-Mail: laurenz.krieger@drivedressy.com

    Weitere Webpräsenzen

    Wir präsentieren uns auf mehreren Social Media Plattformen.

    Unter folgendem Link findest Du einen Leitfaden mit Schritt für Schritt Anleitungen zu Einstellungen für diverse Plattformen.

    https://www.internetmatters.org/de/parental-controls/social-media/

    Du findest uns bei:

    Facebook

    Für unsere Facebook-Fanpage nutzen wir die technische Plattform und die Dienste von Facebook. Wir weisen Dich darauf hin, dass, wenn Du unsere Facebook-Seite und deren Funktionen nutzt, Facebook u.a. Deine IP-Adresse sowie weitere Informationen erfasst, die in Form von Cookies auf Deinem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden von Facebook verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite anonymisierte statistische Informationen über die Inanspruchnahme unserer Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen (sog. Seiten-Insights). Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:

    https://de-de.facebook.com/help/pages/insights

    Die in diesem Zusammenhang über Dich erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt die Datenschutzerklärung („Datenrichtlinie“) von Facebook (siehe unten – Anbieterinformation). Unter folgendem Link findest Du Informationen zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

    https://www.facebook.com/ads/about/?entry_product=ad_preferences

    Wenn Du als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet bist, befindet sich auf Deinem Endgerät ein Cookie mit Deiner Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage, nachzuvollziehen, dass Du unsere Facebook-Seite aufgesucht und wie Du sie genutzt hast. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook zudem möglich, Deine Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Deinem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Dich zugeschnitten angeboten werden. Wenn Du dies vermeiden möchtest, solltest Du Dich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren sowie die auf Deinem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Deinen Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen gelöscht, über die Du unmittelbar identifiziert werden kannst. Damit kannst Du unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Deine Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Du auf interaktive Funktionen der Seite zugreifst (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung bist Du für Facebook erneut als bestimmbarer Nutzer erkennbar.

    Informationen über den Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Du bei Facebook über Dich vorhandene Informationen verwalten oder löschen kannst, findest Du unter:

    https://www.facebook.com/policies/cookies/

    bzw. in der Datenschutzerklärung („Datenrichtlinie“) von Facebook (siehe unten – Anbieterinformation).

    Trackings auf mobilen Endgeräten kannst Du zudem unterbinden, indem Du im Menü-Bereich „Einstellungen“ Deines Gerätes „Werbe-ID zurücksetzen“ bzw. „Ad-ID zurücksetzen“ anwählst. Die Werbe-ID ist an Dein Nutzerkonto geknüpft, gilt also für jedes Gerät, mit dem Du Dich z. B. bei Google oder Apple anmeldest.

    Mit Urteil vom 05.06.2018 (Az. C-210/16) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Seite (Fanpage) gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Bei gemeinsamer Verantwortlichkeit ist gemäß Art. 26 DSGVO zwischen den Verantwortlichen festzulegen, wer welche Verpflichtung gemäß der DSGVO erfüllt. Im Rahmen einer sog. Seiten-Insights-Ergänzung von Facebook ist hierzu Folgendes vereinbart.

    Die Parteien haben eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit geschlossen (https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum).

    Facebook Ireland übernimmt die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten und erfüllt sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten (u. a. Art. 12 und 13 DSGVO, Art. 15 bis 22 DSGVO / Betroffenenrechte, z. B. die Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Auskunft, sowie Art. 32 bis 34 DSGVO / Datensicherheit). Facebook Ireland wird das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen. Siehe hierzu die Datenschutzerklärung von Facebook („Datenrichtlinie“ – siehe Link beim Eintrag Anbieter).

    Ausschließlich Facebook Ireland kann Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten treffen und umsetzen. Facebook Ireland entscheidet nach seinem alleinigen Ermessen, wie es seine Pflichten gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung erfüllt. Facebook Ireland ist in der EU die Hauptniederlassung für die Verarbeitung von Insights-Daten für sämtliche Verantwortliche. Federführende Aufsichtsbehörde für diese Verarbeitung ist die irische Datenschutzkommission.

    Facebook Ireland bleibt alleinig verantwortlich für die Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Seiten-Insights, die nicht unter die Seiten-Insights-Ergänzung fallen. Die Seiten-Insights-Ergänzung gewährt uns kein Recht, die Offenlegung von im Zusammenhang mit Facebook-Produkten verarbeiteten personenbezogenen Daten von Facebook-Nutzern zu verlangen, einschließlich für Seiten-Insights, welche uns Facebook Ireland bereitstellt.

    Wenn eine betroffene Person oder eine Aufsichtsbehörde gemäß DSGVO hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und der von Facebook Ireland im Rahmen der Seiten-Insights-Ergänzung übernommenen Pflichten Kontakt mit uns aufnimmt, sind wir verpflichtet, unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 7 Kalendertagen sämtliche relevanten Informationen an Facebook Ireland weiterzuleiten sowie zeitnah angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um mit Facebook Ireland bei der Beantwortung jedweder derartiger Anfragen zusammenzuarbeiten. Facebook Ireland wird Anfragen im Einklang mit den ihm gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung obliegenden Pflichten beantworten. Wir selbst sind nicht berechtigt, im Namen von Facebook Ireland zu handeln oder zu antworten.

    Wir als Anbieter der Facebook-Fanpage erheben und verarbeiten darüber hinaus Daten aus Deiner Nutzung der Fanpage nur, soweit dies für Deine Inanspruchnahme der auf unserer Fanpage angebotenen Leistungen sowie Deiner Teilnahme an Aktionen (z. B. Gewinnspielen) erforderlich ist und Du uns diese Daten selbst zur Verfügung gestellt hast (z. B. Kontakt- und Teilnehmerdaten, insbesondere E-Mail-Adresse, Telefon-/Mobil-Nummer, öffentliche Facebook-Profilinformationen einschließlich Nutzername, abgegebene Facebook-Kommentare in Text und Bild). Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung der jeweiligen Leistung bzw. Aktion und erstreckt sich grundsätzlich nur auf den dafür erforderlichen Zeitraum.

    Der Dienst wird bereitgestellt durch:

    Facebook Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland

    Die Datenschutzerklärung von Facebook ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.facebook.com/policy.php

    Speicherdauer:

    Informationen über diejenigen Daten, die der Plattformbetreiber über die registrierten und nicht registrieren Besucher unserer Facebook-Fanpage verarbeitet, die Speicherdauer dieser Daten, die Kategorien der Empfänger (u.a. auch zur Offenlegung und zum konzerninternen Datenaustausch) sowie zur Datenübermittlung in Drittstaaten können folgendem Link entnommen werden:
    https://www.facebook.com/privacy/explanation
    https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/

    Bei der Teilnahme an Aktionen speichern wir die Daten ausschließlich für deren Dauer.

    Rechtsgrundlage:

    Rechtsgrundlage für die generelle Verarbeitung ist unser durch den o. g. Zweck begründetes berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bei der Inanspruchnahme von Leistungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

    Instagram

    Für unsere Instagram Seite nutzen wir die technische Plattform und die Dienste von Facebook. Wir weisen Dich darauf hin, dass, wenn Du unsere Instagram-Seite und ihre Funktionen nutzt, Instagram u. a. Deine IP-Adresse sowie weitere Informationen erfasst, die in Form von Cookies auf Deinem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Instagram-Seite zur Verfügung zu stellen (sog. Seiten-Insights). Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:

    https://de-de.facebook.com/help/pages/insights

    Die in diesem Zusammenhang über Dich erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Instagram (Facebook) erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt die Datenschutzerklärung („Datenrichtlinie“) von Instagram (siehe unten – Anbieterinformation). Unter folgendem Link findest Du auch Informationen zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

    https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

    Wenn Du als Nutzer aktuell bei Instagram angemeldet bist, befindet sich auf Deinem Endgerät ein Cookie mit Deiner Instagram-Kennung. Dadurch ist Instagram in der Lage nachzuvollziehen, dass Du unsere Instagram-Seite aufgesucht und wie Du sie genutzt hast. Dies gilt auch für alle anderen Instagram-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Instagram-Buttons ist es Instagram zudem möglich, Deine Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Deinem Instagram-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Dich zugeschnitten angeboten werden.

    Wenn Du dies vermeiden möchtest, solltest Du Dich bei Instagram abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Deinem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Deinen Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Instagram-Informationen gelöscht, über die Du unmittelbar identifiziert werden kannst. Damit kannst Du unsere Instagram-Seite nutzen, ohne dass Deine Instagram-Kennung offenbart wird. Wenn Du auf interaktive Funktionen der Seite zugreifst (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Instagram-Anmeldemaske.

    Nach einer etwaigen Anmeldung bist Du für Instagram erneut als bestimmbarer Nutzer erkennbar. Informationen über den Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Du bei Instagram über Dich vorhandene Informationen verwalten oder löschen kannst, findest Du unter:

    https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig sowie unter

    https://help.instagram.com/243810329323104/?helpref=hc_fnav&bc%5b0%5d=368390626577968&bc%5b1%5d=898918476885209&bc%5b2%5d=1257593130947574

    Trackings auf mobilen Endgeräten kannst Du zudem unterbinden, indem Du im Menü-Bereich „Einstellungen“ Deines Gerätes „Werbe-ID zurücksetzen“ bzw. „Ad-ID zurücksetzen“ anwählst. Die Werbe-ID ist an Dein Nutzerkonto geknüpft, gilt also für jedes Gerät, mit dem Du Dich z. B. bei Google oder Apple anmelden.

    Der Dienst wird bereitgestellt durch:

    Facebook Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland

    Weiter Informationen zum Datenschutz bei Instagram findest Du unter:

    https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

    Speicherdauer:

    Informationen über diejenigen Daten, die der Plattformbetreiber über die registrierten und nicht registrieren Besucher unserer Instagram Seite verarbeitet, die Speicherdauer dieser Daten, die Kategorien der Empfänger (u.a. auch zur Offenlegung und zum konzerninternen Datenaustausch) sowie zur Datenübermittlung in Drittstaaten können folgendem Link entnommen werden:

    https://www.facebook.com/privacy/explanation

    https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/

    Rechtsgrundlage:

    Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse uns zu präsentieren gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    YouTube

    Für unseren YouTube Kanal nutzen wir die technische Plattform und die Dienste von YouTube (Google). Wir weisen Dich darauf hin, dass, wenn Du unseren YouTube Kanal und seine Funktionen nutzt, YouTube u. a. Deine IP-Adresse sowie weitere Informationen erfasst, die in Form von Cookies auf Deinem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns statistische Informationen über die Inanspruchnahme des YouTube Kanals zur Verfügung zu stellen.

    Die in diesem Zusammenhang über Dich erhobenen Daten werden von der Google Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen YouTube (Google) erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt die Datenschutzerklärung („Datenrichtlinie“) von Google (siehe unten – Anbieterinformation). Unter folgendem Link findest Du auch Informationen zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

    https://support.google.com/youtube/answer/7403255?hl=de

    Wenn Du als Nutzer aktuell bei YouTube angemeldet bist, befindet sich auf Deinem Endgerät ein Cookie mit Deiner YouTube-Kennung. Dadurch ist Google in der Lage nachzuvollziehen, dass Du unseren YouTube Kanal aufgesucht und wie Du ihn genutzt hast. Dies gilt auch für alle anderen YouTube-Kanäle. Über in Webseiten eingebundene YouTube Videos ist es Google zudem möglich, Deine Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Deinem YouTube-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Dich zugeschnitten angeboten werden.

    Wenn Du dies vermeiden möchtest, solltest Du Dich bei YouTube abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Deinem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Deinen Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden YouTube-Informationen gelöscht, über die Du unmittelbar identifiziert werden kannst. Damit kannst Du unseren YouTube Kanal nutzen, ohne dass Deine YouTube-Kennung offenbart wird. Wenn Du auf interaktive Funktionen der Seite zugreifst (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine YouTube-Anmeldemaske.

    Nach einer etwaigen Anmeldung bist Du für YouTube (Google) erneut als bestimmbarer Nutzer erkennbar. Informationen über den Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Du bei YouTube über Dich vorhandene Informationen verwalten oder löschen kannst, findest Du unter:

    https://support.google.com/youtube/answer/9315727?hl=de sowie unter

    https://support.google.com/youtube/answer/2976814?hl=de

    Trackings auf mobilen Endgeräten kannst Du zudem unterbinden, indem Du im Menü-Bereich „Einstellungen“ Deines Gerätes „Werbe-ID zurücksetzen“ bzw. „Ad-ID zurücksetzen“ anwählst. Die Werbe-ID ist an Dein Nutzerkonto geknüpft, gilt also für jedes Gerät, mit dem Du Dich z. B. bei Google oder Apple anmelden.

    Darüber hinaus bietet Google für YouTube einen Inkognito Modus an, mit dem Du Videos unerkannt ansehen kannst. Mehr Informationen zum Inkognito Modus findest Du hier:

    https://support.google.com/youtube/answer/9040743

    Der Dienst wird bereitgestellt durch:

    Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei der YouTube Inc. (Google Ltd.) findest Du unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

    Speicherdauer:

    Informationen über diejenigen Daten, die der Plattformbetreiber über die registrierten und nicht registrieren Besucher unseres YouTube Kanals verarbeitet, die Speicherdauer dieser Daten, die Kategorien der Empfänger (u.a. auch zur Offenlegung und zum konzerninternen Datenaustausch) sowie zur Datenübermittlung in Drittstaaten können folgendem Link entnommen werden:

    https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de

    Rechtsgrundlage:

    Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse uns zu präsentieren gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU und des EWR (Drittstaaten)

    Eine Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt, mit Ausnahme der oben aufgeführten Dienste.

    Deine Rechte

    Du hast gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten:

    Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung,Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit.

    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

    Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns unmittelbar zuständige Aufsichtsbehörde ist:

    https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Impressum/index.php

    Widerspruchs- und Widerrufsrecht

    Falls Du eine Einwilligung zur Verarbeitung Deiner Daten erteilt hast, kannst Du diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, nachdem Du ihn gegenüber uns ausgesprochen hast.

    Soweit wir die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) stützen, kannst Du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Dir erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Erläuterung der einzelnen Datenverarbeitungen und Funktionen auf unseren Webseiten weiter oben in dieser Datenschutzerklärung angesprochen wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

    Kontaktmöglichkeiten bez. Deiner Rechte

    Zur Ausübung Deiner Rechte kannst Du jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Verwende dazu am besten folgende E-Mail-Adresse: info@vantastic-onlinemarketing.de.

    Du kannst gerne auch eine der Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum verwenden.

    Datensicherheit

    Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    Die Übertragung Deiner personenbezogenen Daten wird dabei per SSL-Technik (https) verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.

    Kommunikation per E-Mail

    Unsere E-Mail-Systeme unterstützen die verschlüsselte Kommunikation per SSL-Technik (TLS 1.2 inkl. PFS). Die Übertragung Deiner E-Mail kann somit grundsätzlich verschlüsselt erfolgen. Beachte jedoch, dass die Verschlüsselung auch von der Konfiguration Deines E-Mail-Programms abhängt und wir somit eine vollständige Datensicherheit für den Transportweg nicht gewährleisten können.

    Bei Informationen mit einem hohen Geheimhaltungsbedürfnis empfehlen wir Dir den Postweg.

    Stand 2021